Jon Kabat-Zinn

Achtsamkeit – Bewegung – Entspannung

Was brauche ich, um glücklich und gesund zu sein? Das klingt für manche vielleicht nach einer einfachen Frage, aber in unserem Alltag ist es gar nicht so leicht in jedem Moment wirklich zu wissen: Was braucht mein Körper jetzt, um sich wohl zu fühlen? Was brauche ich, um mit Freude in den Tag zu gehen? Die Praxis der Achtsamkeit und eine gute Körperwahrnehmung sind Helfer, um inmitten der Anforderungen des Alltags herauszufinden was mir wirklich guttut und was nicht.

AundBE verknüpft Achtsamkeitstechniken mit einem gesundheitsorientierten Körpertraining und Methoden tiefer Entspannung.

Dies hilft, bei sich selbst anzukommen, den Körper zu stärken und Schmerzen zu lindern, Anspannungen loszulassen, mehr Gelassenheit zu entwickeln und mit Freundlichkeit auf sich selbst und andere zu schauen.

Das Ziel ist es mehr Lebensfreude zu empfinden, Selbstkompetenz und Selbstfürsorge zu entwickeln und die Gesundheit zu stärken.

 _____________________________

Erfahrungen mit AundBE

„Der AundBE-Kurs war für mich 10 Wochen lang ein Lichtblick im Alltag! Sobald wie möglich werde ich bei dem nächsten Kurs mitmachen.“

A. F.

„Anette hat mir gezeigt, es sind die kleinen Dinge, die ich jederzeit abrufen kann – meinen Stress durch tiefe Atemzüge loswerden, Schönes in meinem Umfeld bewusst sehen und fühlen, mich selbst wie eine gute Freundin behandeln, meinen Körper wahrnehmen und annehmen. Dies ist nur ein kleiner Teil von gezeigten Möglichkeiten, durch die ich Gelassenheit und Ruhe finde. Nicht immer, aber mit dem was ich jetzt weiß, kann ich daran arbeiten.“

Birgit


Achtsamkeit

Achtsamkeitsübungen helfen uns zu zentrieren, Stresskreisläufe zu unterbrechen und eine klare Wahrnehmung der eigenen Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen zu erlangen. Dadurch können wir in allen Lebenssituationen, ob privat oder beruflich, besser nach unseren eigenen Bedürfnissen, Werten und Zielen handeln. Die Übungen bestehen aus stiller Sitzmeditation, Gehmeditationen, Naturerfahrungen und kleinen, konkreten Alltagsübungen für die Anwendung von Achtsamkeit in unserem täglichen Leben.

„Bei der Meditation geht es nicht um den Versuch, irgendwo hinzugelangen. Es geht darum, dass wir uns selbst erlauben, genau dort zu sein, wo wir sind, und genau so zu sein, wie wir sind, und desgleichen der Welt zu erlauben, genau so zu sein, wie sie in diesem Augenblick ist.“ – Jon Kabat-Zinn

Bewegung

Um ein gutes Körpertraining, das den Grenzen und Möglichkeiten Ihres Körpers entspricht, aufzubauen, ist es nötig eine gute Körperwahrnehmung zu entwickeln. Sie sind Experte/in für Ihren Körper und können lernen zu beurteilen, ob eine Übung für Sie gut ist oder nicht.

Ich arbeite mit vielen Lockerungsübungen, um die Anspannungen des Alltags aus dem Körper herauszulassen. Das ist die Voraussetzung für eine gezielte Kräftigung und Mobilisierung des gesamten Bewegungsapparates. Der Körper wird flexibler und belastbarer, was sich auf das gesamte Lebensgefühl auswirkt.

Der achtsame Umgang mit Schmerzen ist ebenso ein Thema wie das Erlernen einer gesunden Bewegungsqualität im Alltag.

Hierfür nutze ich Übungen aus verschiedenen Techniken: funktionale Gymnastik, Rückentraining, Pilates, Feldenkrais, Yoga, ganzheitliche Körperarbeit.

Entspannung

Belastungen des Alltags werden im Körper in Form von Anspannung gespeichert. Oft ist es nicht damit getan sich einfach abends auf das Sofa zu setzen; der Körper hat verlernt die Anspannung wieder loszulassen.

Auch auf geistiger Ebene finden sich die Spuren von Belastungssituationen wieder in Form von nicht endenden Gedankenstrudeln, Sorgen und Ängsten oder Grübeleien.

Entspannungstechniken helfen aus diesem Kreislauf auszusteigen, Körper und Geist zur Ruhe kommen zu lassen und vom Alltagsstress zu regenerieren.

Ich arbeite mit klassischen Techniken wie Progressiver Muskelentspannung, Autogenem Training oder dem Body Scan wie auch mit Körperreisen, Augenentspannung und anderen Methoden.

Termine

Einführungswochenenden

Bremen Vegesack

icon Sa, 20.10.18 von 14 - 17 Uhr
icon So, 21.10.18 von 10 - 13 Uhr
icon Tanzhafen
Alte Hafenstr. 58, 28757 Bremen
60,-

Bremen Mitte

icon Sa, 27.10.18 von 14 - 17 Uhr
icon So, 28.10.18 von 10 - 13 Uhr
icon Praxis Parkallee
Parkallee 25, 28209 Bremen
60,-

Wöchentliche Kurse

jeweils im Anschluss an die Einführungstage

Bremen Vegesack

icon Sonntags 16.00 - 18.00 Uhr
icon Termine: 28.10.2018 / 04.11. / 11.11. / 18.11. / 25.11. / 02.12. / 09.12. / 16.12.2018
icon Tanzhafen
Alte Hafenstr. 58, 28757 Bremen
180,-

Bremen Mitte

icon Freitags 18.30 - 20.30 Uhr
icon Termine: 02.11.2018 / 09.11. / 16.11. / 23.11. / 30.11. / 07.12. / 14.12. / 21.12.2018
icon Praxis Parkallee
Parkallee 25, 28209 Bremen
180,-

Weitere Termine – Bildungsurlaube

Fit am Arbeitsplatz durch einen starken und beweglichen Rücken, Wisoak

icon Bildungsurlaub
icon 24.09. - 28.09.2018
icon Mo - Fr, 08.30 - 13.30 Uhr
icon Wisoak
Dölvesstr. 8, 28207 Bremen
125,-
icon Anmeldung direkt über die Wisoak
anmelden

Achtsamkeit in Bewegung, VHS Nord

icon Bildungsurlaub
icon 05.11. - 09.11.2018
icon Mo - Fr, 09 - 14 Uhr
icon VHS Nord
Kirchheide 49, 28757 Bremen
103,-/69,-
icon Anmeldung direkt über die Volkshochschule Bremen Nord
anmelden

Fit am Arbeitsplatz durch einen starken und beweglichen Rücken, Wisoak

icon Bildungsurlaub
icon 17.12. - 21.12.2018
icon Mo - Fr, 08.30 - 13.30 Uhr
icon Wisoak
Dölvesstr. 8, 28207 Bremen
125,-
icon Anmeldung direkt über die Wisoak
anmelden

Achtsamkeit in Bewegung, VHS Nord

icon Bildungsurlaub
icon 11.02. - 15.02.2019
icon Mo - Fr, 09 - 14 Uhr
icon VHS Nord
Kirchheide 49, 28757 Bremen
103,-/69,-
icon Anmeldung direkt über die Volkshochschule Bremen Nord
anmelden

Fit am Arbeitsplatz durch einen starken und beweglichen Rücken, Wisoak

icon Bildungsurlaub
icon 18.02. - 22.02.2019
icon Mo - Fr, 08.30 - 13.30 Uhr
icon Wisoak
Dölvesstr. 8, 28207 Bremen
125,-
icon Anmeldung direkt über die Wisoak
anmelden

Fit am Arbeitsplatz durch einen starken und beweglichen Rücken, Wisoak

icon Bildungsurlaub
icon 20.05. - 24.05.2019
icon Mo - Fr, 08.30 - 13.30 Uhr
icon Wisoak
Dölvesstr. 8, 28207 Bremen
130,-
icon Anmeldung direkt über die Wisoak
anmelden

Achtsamkeit in Bewegung, VHS Nord

icon Bildungsurlaub
icon 19.08. - 23.08.2019
icon Mo - Fr, 09 - 14 Uhr
icon VHS Nord
Kirchheide 49, 28757 Bremen
103,-/69,-
icon Anmeldung direkt über die Volkshochschule Bremen Nord
anmelden

Fit am Arbeitsplatz durch einen starken und beweglichen Rücken, Wisoak

icon Bildungsurlaub
icon 23.09. - 27.09.2019
icon Mo - Fr, 08.30 - 13.30 Uhr
icon Wisoak
Dölvesstr. 8, 28207 Bremen
130,-
icon Anmeldung direkt über die Wisoak
anmelden

Fit am Arbeitsplatz durch einen starken und beweglichen Rücken, Wisoak

icon Bildungsurlaub
icon 21.10. - 25.10.2019
icon Mo - Fr, 08.30 - 13.30 Uhr
icon Wisoak
Dölvesstr. 8, 28207 Bremen
130,-
icon Anmeldung direkt über die Wisoak
anmelden

Über mich

Aufgewachsen in ländlicher Umgebung bin ich schon immer gerne draußen herumgestreift und genieße auch heute immer wieder die erholsame Kraft der Natur.

Aus dieser Verbundenheit ist es entstanden, dass ich praktisches und erfahrungsorientiertes Lernen der reinen Theorie vorziehe. Dies habe ich entdeckt, als ich die achtsame Körperarbeit kennengelernt habe. Hier fand für mich ein Lernen statt, das meinen Alltag verändert hat. Ich lernte die Signale meines Körpers zu deuten, meine Grenzen zu akzeptieren und neue Möglichkeiten zu entdecken.

Seit über 20 Jahren beeinflusst dies mein berufliches Tun wesentlich. Heute arbeite ich als freiberufliche Dozentin in den Bereichen gesunde Bewegung, Rückenschule und Stressbewältigung. In der Arbeit mit Menschen ist es mir wichtig, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten jeder Person wahrzunehmen und einen Raum für die eigene Entwicklung anzubieten.

Die buddhistische Achtsamkeitspraxis ist für mich ein Weg zu mehr Lebensfreude, friedlichem Umgang mit anderen Menschen und verantwortungsbewusstem Leben.

Meine Erfahrungen weiterzugeben und mit Menschen zu arbeiten ist für mich eine Leidenschaft und große Freude!

Anette Kölling

  • Gymnastikpädagogin mit Schwerpunkt Bewegungstherapie
  • Rückenschullehrerin (KddR)
  • Entspannungspädagogin
  • Ausbildungen in Tanztherapie (HKiT), Achtsamkeit in der Bewegung
  • Fortbildungen in Feldenkrais, Pilates, Yoga
  • regelmäßige Teilnahme an Meditationsretreats

Kontakt

Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
AundBE
Anette Kölling
Deichbruchstr. 24
28207 Bremen
Tel. 0421 – 69 31 84 81